Was ist der Hausnotruf?

Unser Haus­not­ruf bie­tet Ihnen Hil­fe auf Knopf­druck. Mit einem klei­nen Funk­ge­rät, wel­ches Sie am Arm oder als Umhän­ger tra­gen, kön­nen Sie bei Not­fäl­len von jeder Stel­le inner­halb der Woh­nung Not­ru­fe absen­den. Die­se gelan­gen direkt in die Not­ruf­zen­tra­le der Volks­so­li­da­ri­tät, die rasche Hil­fe ein­lei­tet.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Es wird ein Tele­fon­an­schluss eines Tele­fon­an­bie­ters und eine sepa­ra­te 220V Steck­do­se benö­tigt. Ob Ihr Tele­fon­an­bie­ter geeig­net ist, stim­men Sie bit­te mit der oben genann­ten Mit­ar­bei­te­rin ab.

Wir bie­ten aller­dings auch ein Haus­not­ruf­ge­rät an, für das kein Tele­fon­an­schluss mehr benö­tigt wird. Ein mobi­les Tele­fon­ge­rät ist aus­rei­chend.

Wie funktioniert der Hausnotrufdienst?

Mit einem klei­nen Funk­ge­rät, so groß wie eine Arm­band­uhr, wel­ches am Arm oder als Umhän­ger getra­gen wird, kön­nen von jeder Stel­le inner­halb der gesam­ten Woh­nung per Knopf­druck Not­ru­fe gesen­det wer­den. Das Funk­ge­rät ist was­ser­dicht, schlag­fest und kann sogar unter der Dusche oder in der Bade­wan­ne getra­gen wer­den. Die abge­ge­be­nen Not­ru­fe gelan­gen auto­ma­tisch über das Tele­fon­netz direkt in die Not­ruf­zen­tra­le der Volks­so­li­da­ri­tät und wer­den dort von erfah­re­nen Mit­ar­bei­tern ent­ge­gen genom­men.

Das bedeu­tet 24 Stun­den am Tag sofor­ti­ge und bedarfs­ge­rech­te Hil­fe. Ihren Woh­nungs­schlüs­sel hin­ter­le­gen Sie bei der Volks­so­li­da­ri­tät und/oder Ihrem Koope­ra­ti­ons­part­ner.

Kosten

ein­ma­li­ge Auf­schalt­ge­bühr25,05 €
ein­ma­li­ge Auf­schalt­ge­bühr
(für Mit­glie­der der Volks­so­li­da­ri­tät)
10,49 €
Grund­pa­ket (pro Monat)28,50 €
Haus­not­ruf­ge­rät über Mobil­te­le­fon (pro Monat)36,00 €
Ver­wahr- Vor­hal­te­ge­bühr an SWSG14,50 €
Der Not­fall­ein­satz wird im Bedarfs­fall zusätz­lich berech­net.

Mögliche Unterstützung durch die Pflegekasse

Die­ses Gerät ist ein Pfle­ge­hilfs­mit­tel nach §78 Abs. 1 SGB XI.

Auf Antrag u.a. wird bei Vor­lie­gen eines Pfle­ge­gra­des die monat­li­che Grund­ge­bühr mit einem Betrag von monat­lich 23,00 € durch die Pfle­ge­kas­se unter­stützt.

Ansprechpartner

hille
  • Made­lei­ne Hil­le
    Mit­ar­bei­te­rin Haus­not­ruf
  • Sitz: Senio­ren­treff ‘Son­nen­wall’
    Juli­an-March­lew­ski-Stra­ße 1
    (Ein­gang über Löbau­er Str. 68–70)
    04347 Leip­zig

  • Tel: 0341 / 6976 762
    Fax: 0341 / 6976 7069