Wo:Ziolkowskistraße 25, 04357 Leipzig
Anzahl der Kinder:34
Auf­nah­meal­ter:0 — 12 Jahre
Wohn­grup­pen:5

Über das TABALUGA Kinderheim

Wir bieten vari­able und angemessene Hil­feleis­tung für Kinder, Jugendliche und deren Fam­i­lien in den ver­schiede­nen Krisen­si­t­u­a­tio­nen an. Durch eine Verbindung von All­t­agser­leben, päd­a­gogis­ch­er Arbeit und der Arbeit mit der gesamten Fam­i­lie, auf der Grund­lage eines fort­geschriebe­nen Hil­fe­planes und ein­er engen Zusam­me­nar­beit mit dem ASD, wird inten­siv an der Verbesserung der Erziehungs­be­din­gun­gen in der Herkun­fts­fam­i­lie gear­beit­et, um die Aufen­thalts­dauer der Kinder in der sta­tionären Betreu­ung zu verkürzen.

Das schließt ein:

  • Sicherung der Grundbedürfnisse
  • Inten­sive Elternar­beit
  • Ein­beziehung des öffentlichen Umfeldes
  • Förderung und Unter­stützung im Vorschul- und Schul­bere­ich
  • Aufrechter­hal­tung wesentlich­er Sozial­raum­bezüge
  • Pro­jek­tar­beit für Erfahrungs- und Hand­lungs­felder
  • Heilpäd­a­gogis­che Förderung im Einzelfall
  • Ein­beziehung und Beteili­gungsmöglichkeit­en der Eltern/Bezugspersonen

Elternarbeit

Inten­sive Elternar­beit im Rah­men regelmäßiger Elternge­spräche und Beteili­gung der Eltern im Hil­fe­prozess. Eltern erhal­ten die Möglichkeit und den Raum für Ideen und Beschw­er­den.

Projekte und Kooperationen

Galerie

Ansprechpartner

Julia Weise Leiterin Kinderheim 'Tabaluga'

Downloads