Miteinander. Füreinander – Volkssolidarität Leipzig

Der Volks­so­li­da­ri­tät Stadt­ver­band Leip­zig e.V. mit sei­nem Leit­mo­tiv "Mit­ein­an­der – Für­ein­an­der" ist als genera­tio­nen­über­grei­fen­der Sozi­al- und Wohl­fahrts­ver­band kom­pe­ten­ter Part­ner für Fami­li­en, Senio­rin­nen und Senio­ren, Hil­fe­be­dürf­ti­ge sowie deren Ange­hö­ri­ge. Wir sind ein leis­tungs­star­ker Arbeit­ge­ber im sozia­len Bereich der Stadt Leip­zig mit über 680 Beschäf­tig­ten und ein Ver­band mit 3.000 Mit­glie­dern in der Mes­se­stadt, der viel­ge­stal­ti­ge Mög­lich­kei­ten des ehren­amt­li­chen Enga­ge­ments bie­tet.

Geschichten aus der Volkssolidarität

Hochbeete für die Naturkinder in Kita "Sonnenschein"

Gro­ße Freu­de und Auf­re­gung gab es bei den Kin­dern unse­rer Kita „Son­nen­schein“ am 1. Juli. Mit­ar­bei­ter des Kom­mu­na­len Eigen­be­triebs Leipzig/Engelsdorf kamen zu Besuch und brach­ten für unse­re Kin­der in lie­be­vol­ler Hand­ar­beit her­ge­stell­te Hoch­bee­te und Baum­be­schil­de­run­gen mit.

wei­ter­le­sen

News

Hinweise für Eltern bei Rückkehr aus dem Urlaub

Die Urlaubs­zeit steht an und wir wün­schen allen Eltern und Kin­dern eine erhol­sa­me und erleb­nis­rei­che Zeit! Gleich­zei­tig möch­ten wir Ihnen hier­zu wich­ti­ge Hin­wei­se geben, denn es bestehen Ein­schrän­kun­gen und Auf­la­gen bei der Rück­rei­se aus bestimm­ten Län­dern und damit auch bei der Kin­der­be­treu­ung in unse­ren Ein­rich­tun­gen.

Umgang mit Coronavirus: Informationen aus unseren Senioren- und Pflegeeinrichtungen

Hier geben wir Ant­wor­ten auf häu­fig gestell­te Fra­gen von unse­ren Kli­en­ten, Bewoh­nern und Besu­chern sowie deren Ange­hö­ri­gen.

Informationen zur Öffnung unserer Seniorentreffs

Unse­re Senio­ren­bü­ros und Senio­ren­be­geg­nungs­stät­ten sind seit Mon­tag, 18. Mai 2020 auf Grund­la­ge der All­ge­mein­ver­ver­fü­gung der Säch­si­schen Staats­re­gie­rung im ein­ge­schränk­ten Betrieb geöff­net. Hier fin­den Sie wich­ti­ge orga­ni­sa­to­ri­sche Hin­wei­se.

Kitas öffnen im Regelbetrieb

Unse­re Kin­der­ta­ges­stät­ten öff­nen ab Mon­tag, dem 29. Juni 2020 wie­der im Regel­be­trieb. Hier fin­den Sie alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen und Doku­men­te.

Der Volks­so­li­da­ri­tät Lan­des­ver­band Bran­den­burg e. V. hat die­sen Clip zu Ehren­amts­mög­lich­kei­ten in unse­rem Ver­band pro­du­ziert.

Termine

  • Seniorenkabarett: Lieben oder lieber nicht?!

    Manch einer wird den­ken: Was ver­ste­hen die Alten schon davon? Am 5. Sep­tem­ber 2020 prä­sen­tie­ren die „Grau­en Zel­len aus Ett­lin­gen“ ihre Erfah­run­gen und Gedan­ken zum Lie­bes­wan­del und laden zu einem ver­gnüg­li­chen Nach­mit­tag ins Kaba­­rett-The­a­­ter Leip­zi­ger Fun­zel ein. Als Mit­glied unse­rer Volks­so­li­da­ri­tät spa­ren Sie und zah­len einen Vor­teil­s­preis.

    Anmel­de­in­for­ma­tio­nen
    Ansprech­part­ner: Frank Wei­se
    Tele­fon: 0341 35055114
    Preis: 10 Euro pro Per­son
    Anmel­de­schluss: 15. August 2020

    Ter­min unter Vor­be­halt.

  • Digitaler Stammtisch: "Wie nutze ich mein Smartphone"

    Beim Digi­ta­len Stamm­tisch zum The­ma: "Wie nut­ze ich mein Smart­pho­ne" erfah­ren Sie von einem Exper­ten u.a. wel­che Betriebs­sys­te­me es gibt, wel­che grund­le­gen­den Ein­stel­lun­gen zu beach­ten sind, wie Sie auch unter­wegs stets auf Emp­fang sind und wie Sie Apps her­un­ter­la­den.
    Die Ver­an­stal­tungs­rei­he des Digi­ta­len Stamm­ti­sches gehört zum Pro­jekt Digi­­tal-Kom­­pass. Der Digi­­tal-Kom­­pass stellt kos­ten­freie Ange­bo­te für Senio­ren rund um Inter­net und Co. bereit. Der­zeit ent­ste­hen deutsch­land­weit 75 Stand­or­te, an denen Inter­net­lot­sen älte­re Men­schen dabei unter­stüt­zen, digi­ta­le Ange­bo­te sel­ber aus­zu­pro­bie­ren. Der Digi­­tal-Kom­­pass ist ein Treff­punkt für per­sön­li­chen Aus­tausch, für Schu­lun­gen vor Ort und online und um Mate­ria­li­en zu erhal­ten. Der Digi­­tal-Kom­­pass ist ein Pro­jekt der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Seni­o­­ren-Orga­­ni­­sa­­ti­o­­nen (BAGSO) und Deutsch­land sicher im Netz e.V. in Part­ner­schaft mit der Ver­brau­cher Initia­ti­ve mit För­de­rung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums der Jus­tiz und für Ver­brau­cher­schutz.
  • Kabarettabend: Wer zuletzt lacht, lacht am längsten!

    Erle­ben Sie einen bei­ßend sati­ri­schen Rund­um­schlag mit der Keu­le des Spot­tes im Dickicht der Dumm­hei­ten unse­rer Zeit – gekop­pelt mit den bes­ten humor­vol­len Strei­chen der Leip­zi­ger Fun­zel – da bleibt kein Auge tro­cken! Sei­en Sie als Mit­glied unse­rer Volks­so­li­da­ri­tät zum Vor­teil­s­preis dabei, wenn am 9. Sep­tem­ber 2020 Kathe­ri­na Brey, Sabi­ne Küh­­ne-Lon­­da, Bernd Herold und Thors­ten Wolf sati­ri­sche Lach­sal­ven durch die Leip­zi­ger Fun­zel feu­ern.

    Anmel­de­in­for­ma­tio­nen

    Ansprech­part­ner: Frank Wei­se
    Tele­fon: 0341 35055114
    Preis: 15 Euro pro Per­son
    Anmel­de­schluss: 20. August 2020


    Ter­min unter Vor­be­halt.