Miteinander. Füreinander – Volkssolidarität Leipzig

Der Volks­so­li­da­ri­tät Stadt­ver­band Leip­zig e.V. mit sei­nem Leit­mo­tiv "Mit­ein­an­der – Für­ein­an­der" ist als genera­tio­nen­über­grei­fen­der Sozi­al- und Wohl­fahrts­ver­band kom­pe­ten­ter Part­ner für Fami­li­en, Senio­rin­nen und Senio­ren, Hil­fe­be­dürf­ti­ge sowie deren Ange­hö­ri­ge. Wir sind ein leis­tungs­star­ker Arbeit­ge­ber im sozia­len Bereich der Stadt Leip­zig mit über 680 Beschäf­tig­ten und ein Ver­band mit 3.000 Mit­glie­dern in der Mes­se­stadt, der viel­ge­stal­ti­ge Mög­lich­kei­ten des ehren­amt­li­chen Enga­ge­ments bie­tet.

Geschichten aus der Volkssolidarität

Ein Meister der Unterhaltung: Erwin Leister zu Gast im Seniorenbüro Alt-West

„Eines möch­te ich sicher nicht – Sie lang­wei­len.“ Mit die­sen Wor­ten stieg Erwin Leis­ter, Schau­spie­ler, Regis­seur und lang­jäh­ri­ger Ober­spiel­lei­ter der Musi­ka­li­schen Komö­die in Leip­zig, am 22. Sep­tem­ber beim Les­e­ca­fé im Senio­ren­bü­ro Alt-West ein. Mit dabei hat­te er sein auto­bio­gra­fi­sches Buch „Unge­schminkt: Im Galopp durch die geschenk­te Zeit“.

wei­ter­le­sen

News

Gemeinwohlatlas sieht Volkssolidarität in Spitzengruppe

Unser Stadt­ver­band leis­tet einen vor­bild­li­chen Bei­trag zum Gemein­wohl in Leip­zig. Zu die­sem Ergeb­nis kom­men die Autoren des „Gemein­­wohl-Atlas Leip­zig 2020“, der Anfang Okto­ber von der Han­dels­hoch­schu­le Leip­zig (HHL) ver­öf­fent­licht wur­de. „Wir freu­en uns sehr über die­ses Ergeb­nis“, sagt Geschäfts­füh­re­rin Chris­ti­ne Manz.

Freie Wohnung im Betreuten Wohnen in der Südvorstadt

Inter­es­sen­ten auf­ge­passt! In unse­rer Betreu­ten Wohn­an­la­ge „Senio­ren­re­si­denz“ steht der­zeit eine 1‑Raumwohnung zur Ver­fü­gung. Die Wohn­an­la­ge liegt unmit­tel­bar am Süd­platz und bie­tet neben einer fami­liä­ren Atmo­sphä­re die Nähe zu viel­fäl­ti­gen Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten, dem Cla­­ra-Zet­­kin-Park und eine schnel­le Erreich­bar­keit des Leip­zi­ger Zen­trums.

Informationen zur Öffnung unserer Seniorentreffs

Unse­re Senio­ren­ein­rich­tun­gen haben für unse­re Gäs­te geöff­net. Es gel­ten auf Grund der aktu­el­len Coro­­na-Pan­­de­­mie-Situa­­ti­on spe­zi­fi­sche Hygie­ne­maß­nah­men, wie eine durch­gän­gi­ge Mas­ken­pflicht. Hier fin­den Sie wei­te­re Hin­wei­se.

LISA 2020: Wunschprojekte unterstützen

Seit dem 19. Sep­tem­ber läuft unse­re tra­di­ti­ons­rei­che Spen­den­ak­ti­on, die gro­ße Lis­ten­samm­lung (LISA), wie­der. Hel­fen Sie uns, Gutes zu tun.

75 Jah­re Volks­so­li­da­ri­tät: Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel gra­tu­liert der Volks­so­li­da­ri­tät herz­lich per Video­bot­schaft zu ihrem Jubi­lä­um und dankt allen Enga­gier­ten für ihren Ein­satz, der für den Zusam­men­halt und das Zusam­men­le­ben in unse­rer Gesell­schaft so wich­tig ist. Sie erin­nert an die Grün­dung und die Hil­fe­leis­tung der Volks­so­li­da­ri­tät nach dem Zwei­ten Welt­krieg und betont, auch heu­te sei jeder Mensch auf geleb­te Soli­da­ri­tät ange­wie­sen (Quel­le: Bun­des­re­gie­rung).

Termine

  • Lesung mit Erwin Leister

    Erwin Leis­ter, Schau­spie­ler, Regis­seur und lang­jäh­ri­ger Ober­spiel­lei­ter der Musi­ka­li­schen Komö­die in Leip­zig, kehrt zurück zur Fort­set­zung sei­ner Lesung im Senio­ren­bü­ro Alt-West. Mit dabei wird er wie­der sei­ne Bücher haben. Genau­er Details wer­den zeit­nah bekannt gege­ben.

  • Digitaler Stammtisch: "Netiquette: Regeln für gutes Benehmen im Netz"

    Beim Digi­ta­len Stamm­tisch zum The­ma "Neti­quet­te: Regeln für gutes Beneh­men im Netz" erfah­ren Sie von einem Exper­ten wie gutes und ange­mes­se­nes Beneh­men im Inter­net funk­tio­niert, wel­che Ver­ant­wor­tung Sie bei der Nut­zung des Inter­nets haben, wie Sie sich selbst schüt­zen kön­nen und wel­che demo­kra­ti­schen Spiel­re­geln es im Netz gibt.
    Die Ver­an­stal­tungs­rei­he des Digi­ta­len Stamm­ti­sches gehört zum Pro­jekt Digi­­tal-Kom­­pass. Der Digi­­tal-Kom­­pass stellt kos­ten­freie Ange­bo­te für Senio­ren rund um Inter­net und Co. bereit. Der­zeit ent­ste­hen deutsch­land­weit 75 Stand­or­te, an denen Inter­net­lot­sen älte­re Men­schen dabei unter­stüt­zen, digi­ta­le Ange­bo­te sel­ber aus­zu­pro­bie­ren. Der Digi­­tal-Kom­­pass ist ein Treff­punkt für per­sön­li­chen Aus­tausch, für Schu­lun­gen vor Ort und online und um Mate­ria­li­en zu erhal­ten. Der Digi­­tal-Kom­­pass ist ein Pro­jekt der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Seni­o­­ren-Orga­­ni­­sa­­ti­o­­nen (BAGSO) und Deutsch­land sicher im Netz e.V. in Part­ner­schaft mit der Ver­brau­cher Initia­ti­ve mit För­de­rung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums der Jus­tiz und für Ver­brau­cher­schutz.
  • Weihnachtsfahrt nach Naumburg

    Besinn­lich geht´s auf unse­rer Weih­nachts­fahrt am 3. Dezem­ber 2020 zu. Wir las­sen uns durch den Naum­bur­ger Dom füh­ren. Im Anschluss kön­nen Sie sich durch die Alt­stadt und über den Weih­nachts­markt trei­ben las­sen. Bevor es nach Hau­se geht, machen wir einen Kaf­fee­stopp in Balg­städt im Café Moness. Die Füh­rung und das Kaf­fee­trin­ken sind im Rei­se­preis ent­hal­ten.

    Anmel­de­in­for­ma­tio­nen
    Ansprech­part­ner: Frank Wei­se
    Tele­fon: 0341 350055114
    Preis: 43 Euro
    Anmel­de­schluss: 31. Okto­ber 2020

    Ter­min unter Vor­be­halt.