Miteinander. Füreinander — Volkssolidarität Leipzig

Der Volkssol­i­dar­ität Stadtver­band Leipzig e.V. mit seinem Leit­mo­tiv “Miteinan­der – Füreinan­der” ist als gen­er­a­tio­nenüber­greifend­er Sozial- und Wohlfahrtsver­band kom­pe­ten­ter Part­ner für Fam­i­lien, Senior­in­nen und Senioren, Hil­febedürftige sowie deren Ange­hörige. Wir sind ein leis­tungsstark­er Arbeit­ge­ber im sozialen Bere­ich der Stadt Leipzig mit über 680 Beschäftigten und ein Ver­band mit 3.000 Mit­gliedern in der Mess­es­tadt, der vielgestaltige Möglichkeit­en des ehre­namtlichen Engage­ments bietet.

Geschichten aus der Volkssolidarität

Wir suchen Ihre Erinnerungen!

Im kom­menden Jahr feiern wir ein Dop­pelju­biläum: 75 Jahre Volkssol­i­dar­ität und 30 Jahre Volkssol­i­dar­ität Stadtver­band Leipzig e.V. Dieses Fes­t­jahr wollen wir auch hier unter der Rubrik Geschicht­en veröf­fentlichen und benöti­gen hier­für Ihre Mith­il­fe, liebe Leserin­nen und Leser. Teilen Sie mit uns Ihre Erin­nerun­gen in Form von Fotos, Anek­doten, Ein­blicke in Ihre Erleb­nisse oder gar Reise­berichte mit der Volkssol­i­dar­ität.

weit­er­lesen

News

Internationaler Tag des Ehrenamts — Wir sagen Danke!

Sich für andere sozial engagieren, ist ein hohes Gut und das Wesen unser­er Volkssol­i­dar­ität. Unser beson­der­er Dank gilt allen sozial Engagierten, die uns helfen, unsere Ange­bote für Jung und Alt mit Leben zu füllen.

Frisch aus dem Druck

Die neue Aus­gabe 4/2019 unseres quar­tal­sweise erscheinen­den Infor­ma­tions­blattes für Mit­glieder und Fre­unde der Volkssol­i­dar­ität ist erschienen.

Neuer Pflegekurs: Start ab 21.01.2020

Die Kurse „Fit für die Pflege“ in Koop­er­a­tion mit der AOK plus sind ein Ange­bot unseres Stadtver­ban­des für die Ange­höri­gen von zu Pfle­gen­den und für jene, die sich mit­­tel- und langfristig mit der Pflege eines nah­ste­hen­den Men­schen auseinan­der set­zen. Sie verbinden nüt­zliche Tipps mit wertvollem Erfahrungsaus­tausch.

Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit

Im Mai haben auf Ini­tia­tive des Par­itätis­chen Wohlfahrtsver­ban­des Sach­sen eine Vielzahl von Trägern und Ver­bän­den der Sozialen Arbeit und Bil­dung in Sach­sen eine Erk­lärung für eine men­schen­recht­sori­en­tierte Sozial- und Bil­dungsar­beit erar­beit­et. Diese stellt die Men­schen­rechte als ele­mentare Basis ihrer Arbeit für und mit Men­schen im Freis­taat Sach­sen in den Mit­telpunkt.

Der Volkssol­i­dar­ität Lan­desver­band Bran­den­burg e. V. hat diesen Clip zu Ehre­namtsmöglichkeit­en in unserem Ver­band pro­duziert.

Termine

  • Gymnasium Borsdorf — Tag der Offenen Tür

    Das Freie Gym­na­si­um Bors­dorf, in Träger­schaft unseres Nach­barver­bands Volkssol­i­dar­ität Leipziger Land / Mulden­tal, lädt inter­essierte Schüler und Eltern zum Tag der Offe­nen Tür. An diesem Tag kön­nen sie das Gym­na­si­um von innen sehen oder Gym­nasi­as­ten zu ihrem Schu­lall­t­ag befra­gen möcht­en. Unter dem Mot­to „Meer & Mehr“ präsen­tieren an diesem Tag die 363 Schüler des Gym­na­si­ums ihre Pro­jek­tar­beit­en aus der ersten Schul­woche des neuen Jahres. Das staatlich anerkan­nte Gym­na­si­um bietet unter dem Mot­to “Schule fürs Leben” eine ganzheitliche Schul­bil­dung in famil­iär­er Atmo­sphäre an. Im Schul­jahr 2020/2021 wer­den wieder zwei neue 5. Klassen aufgenom­men. Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie hier.

  • Infos zur Vorsorge im häuslichen Bereich

    Bei unser­er Infover­anstal­tung geben die Pflege- und Sozial­ber­a­terin Hei­di Wit­ten­bech­er und Madeleine Hille, Mitar­bei­t­erin für den Haus­notruf unseres ambu­lanten Pflege­di­en­stes, wichtige Tipps, wie Sie sich Unter­stützung für ein möglichst langes und unab­hängiges Leben in Ihrem gewohn­ten Umfeld organ­isieren kön­nen.

    Unter anderem erfahren Sie mehr über ihre Ansprüche auf Leis­tun­gen, beispiel­sweise des Hauswirtschafts­di­en­stes und Betreu­ungsleis­tun­gen oder zu Hil­f­s­mit­teln, wie dem Haus­notruf, der ihnen ein gutes und sicheres Gefühl rund um die Uhr in ihren eige­nen vier Wän­den gibt.

  • Start Pflegekurs “Fit für die Pflege”

    Der Pflegekurs “Fit für die Pflege” in Koop­er­a­tion mit der AOK Plus ist ein Ange­bot für pfle­genede Ange­hörige und Inter­essierte. Die 10 Kur­sein­heit­en find­en immer dien­stags von 16:00–17:30 Uhr statt. Die Teil­nahme ist kosten­frei. Um vorherige Anmel­dung bei Hei­di Wit­ten­bech­er unter Tel. 0341 / 6976762 oder E‑Mail h.wittenbecher@volkssolidaritaet-leipzig.de wird gebeten.