Durch das Miteinan­der und das Ver­net­zen mehrerer Akteure kann oft­mals mehr erre­icht wer­den als durch die Aktiv­itäten Einzel­ner. Der Volkssol­i­dar­ität Stadtver­band Leipzig e.V. gehört ver­schiede­nen über­ge­ord­neten Ver­bän­den sowie Inter­essen­vertre­tun­gen aus den Bere­ichen Seniore­nar­beit und Kinder­be­treu­ung an. Stadtweit und stadt­teil­be­zo­gen arbeit­et unser Stadtver­band in unter­schiedlichen Net­zw­erken, Gremien und Pro­jek­ten mit anderen sozialen Organ­i­sa­tio­nen, Insti­tu­tio­nen und Unternehmen. Das Ziel: Gemein­sam etwas bewe­gen.

Auf Grund­lage der Rah­men­vere­in­barung zur Unter­stützung der betrieblichen Gesund­heits­förderung mit der AOK PLUS aus dem Jahr 2014 ver­fol­gt der Stadtver­band das Ziel, einen gemein­samen Beitrag für die Gesund­heit der Beschäftigten des Stadtver­ban­des zu leis­ten. Durch Gesund­heit­stage, Workshops,Schulungen für Führungskräfte und die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ kon­nten Maß­nah­men sowie Rah­menbe­din­gun­gen geschaf­fen wer­den, die das Wohlbefind­en sowie ein gesund­heits­gerecht­es Ver­hal­ten der Mitar­beit­er fördern. Die Organ­i­sa­tion und Koor­di­na­tion aller Aktiv­itäten der Gesund­heits­förderung erfol­gt durch einen Gesund­heit­szirkel, den die AOK PLUS fachkom­pe­tent unter­stützt.

Bere­its seit 1992 arbeit­et unser Stadtver­band mit der apeti­to AG im Bere­ich der Speisen­ver­sorgung in der eige­nen Woh­nung unser­er Klien­ten zusam­men. Seit 2015 übern­immt unser Koop­er­a­tionspart­ner mit dem Menüser­vice für den Stadtver­band diesen Teil des sozialen Dien­stleis­tungsange­bots der Volkssol­i­dar­ität. Die Tis­chgäste erhal­ten leckere Haus­man­nskost, regionale Speisen und Genießer­menüs direkt ins Haus. Dies ergänzt die ambu­lanten Pflege‑, Betreu­ungs- und Ent­las­tungsange­bote des Stadtver­ban­des und run­det diese ab.

Die stu­den­tis­che Unternehmens­ber­atung Cam­pus Inform grün­dete sich 1998 als einge­tra­gen­er Vere­in und entwick­elt für Leipziger Unternehmen Lösun­gen unter anderem in den Bere­ichen Infor­ma­tion­stech­nolo­gie, Mar­ket­ing und Ver­trieb sowie Per­son­al- und Unternehmensführung. Cam­pus Inform unter­stützt außer­dem soziale Organ­i­sa­tio­nen mit kom­pe­ten­ten Antworten auf deren wirtschaftliche Her­aus­forderun­gen. Mit unserem Stadtver­band führte Cam­pus Inform zulet­zt eine Mark­t­analyse zum Betreuten Wohnen in Leipzig sowie Pro­jek­te in den The­men­feldern Onlinekom­mu­nika­tion, Per­sonal­mar­ket­ing und Gewin­nung von Mit­gliedern bzw. Förder­ern durch.Die Pro­jek­t­teams gaben so wertvolle Impulse für die Weit­er­en­twick­lung unseres Stadtver­ban­des.

Das Kabarett-The­ater Leipziger Fun­zel ist ein langjähriger Part­ner aus dem Kul­turbere­ich der Stadt Leipzig. Seit 2013 ini­ti­iert die Leipziger Fun­zel die Wohltätigkeitsver­anstal­tung „Gemein­same Herzen zur Wei­h­nacht­szeit“ für alle­in­ste­hende ältere Leipziger, die unser Stadtver­band als Koop­er­a­tionspart­ner begleit­et und unter­stützt. Weit­ere Bausteine der Zusam­me­nar­beit sind Son­derver­anstal­tun­gen für Mit­glieder und Mitar­beit­er der Volkssol­i­dar­ität.

Die Leipziger Städtis­chen Bib­lio­theken sind seit eini­gen Jahren Koop­er­a­tionspart­ner bei öffentlichen Ver­anstal­tun­gen, aber auch Lesezirkeln und in stadt­teil­be­zo­ge­nen Aktiv­itäten. Die Band­bre­ite der Zusam­me­nar­beit reicht von Lesun­gen, über Ver­anstal­tun­gen anlässlich des jährlichen Weltalzheimertages bis hin zu Aben­den zu sozialen und gesellschaftlichen The­men. Die Senioren­büros arbeit­en mit den Stadt­teil­bib­lio­theken zusam­men.

Der Par­itätis­che Wohlfahrtsver­band ist ein Ver­band von 500 gemein­nützi­gen und eigen­ständi­gen Organ­i­sa­tio­nen und Ein­rich­tun­gen der freien Wohlfahrt­spflege. Unser Stadtver­band gehört seit 1991 diesem Spitzen­ver­band an. Er unter­stützt seine Mit­glieder mit Fachkom­pe­tenz und Weit­er­bil­dungsange­boten, organ­isiert den Infor­ma­tion­saus­tausch, gestal­tet Net­zw­erke und ver­tritt die Inter­essen sein­er Mit­glieder in Gremien, Lan­des- und Kom­mu­nalpoli­tik. Zudem begleit­et der Par­itätis­che unseren Stadtver­band bei Ent­geltver­hand­lun­gen.

Gemein­sam mit dem Schaus­piel Leipzig hat unser Stadtver­band 2014 den Senioren­spiel­club „Die Spiel­freudi­gen“ gegrün­det, der sei­ther unter the­ater­päd­a­gogis­ch­er Begleitung ein­mal pro Sai­son einen The­at­er­abend büh­nen­reif entwick­elt. Die Probe­nar­beit­en find­en im Senioren­büro Alt-West statt. Weit­ere Bestandteile der Zusam­me­nar­beit waren bere­its ein Kita-The­ater­pro­jekt sowie The­aterbe­suche für Senior­in­nen und Senioren.

Die Pas­sage Kinos Leipzig sind ein etabliertes Art­house-Kino im Herzen der Stadt Leipzig mit ein­er wech­selvollen Geschichte. Hier haben Art­house Filme ihren fes­ten Platz in einem Kino­pro­gramm für Jung und Alt. Im Rah­men der Koop­er­a­tion mit unserem Stadtver­band find­en Film- und The­menabende, unter anderem zum jährlichen Weltalzheimertag, statt. Diese Ver­anstal­tun­gen ermöglichen einen kün­st­lerischen Zugang zu The­men der Volkssol­i­dar­ität, Erfahrungsaus­tausch und Infor­ma­tio­nen.

Weit­ere Koop­er­a­tions- und Geschäftspart­ner:

  • Ämter der Stadt Leipzig
  • Bank für Sozial­wirtschaft
  • Fördervere­in TABALUGA Kinder­heim e.V.
  • Kul­turLeben Leipzig & Region (Pro­jekt des Soziokul­turellen Zen­trums „DIE VILLA“)
  • Leipziger Verkehrs­be­triebe
  • Leipziger Woh­nungs- und Bauge­sellschaft mbH
  • SC DHfK Leipzig e.V.
  • BARMER
  • Mobil­er Behin­der­ten­di­enst e.V.
  • Woh­nungsgenossen­schaft “Lip­sia“ eG
  • Senioren­beirat der Stadt Leipzig
  • Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bun­desver­band)
  • Uni­ver­sität Leipzig, Seniore­nakademie
  • Friedrich-Ebert-Stiftung, Lan­des­büro Sach­sen
  • Ärzte, Apotheken, San­ität­shäuser
  • Net­zw­erk­part­ner unser­er Senioren­büros und Senioren­begeg­nungsstät­ten, wie Ein­rich­tun­gen der offe­nen Senioren­hil­fe, Vere­ine und soziale Dien­ste
  • Net­zw­erk­part­ner unser­er Kindertagesstät­ten, wie Schulen, Beratungsstellen, Ther­a­peuten und Sportvere­ine

Den fol­gen­den Fir­men danken wir für Ihre För­der­mit­glied­schaft:

 

  • FISCHER druck&medien OHG
  • Gesund­heit­shaus Lesti
  • Gromke Hörzen­trum
  • Instal­la­tions­be­trieb Matthias Kahlo
  • QiTEC GmbH
  • Roth-Bau GmbH
  • RWS Gebäude­ser­vice GmbH
  • Sparkasse Leipzig

Darüber hin­aus danken wir unseren pri­vat­en För­der­mit­gliedern für ihre Unter­stützung.