Lie­be Eltern,

 

unse­re Kin­der­ta­ges­stät­te öff­net ab Mon­tag, dem 15. Febru­ar 2021 im „ein­ge­schränk­ten Regel­be­trieb“. Bit­te beach­ten Sie die nach­fol­gen­den Informationen.

 

Elternbrief zum eingeschränkten Regelbetrieb ab 15.02.2021

 

Elternbrief StM Christian Piwarz vom 12.02.2021

 

Empfehlung für Eltern im Umgang mit Krankheitsanzeichen (Stand: 12.02.2021)

 

Eltern­bei­trag

Die Stadt Leip­zig hat eine Erstat­tung der Eltern­bei­trä­ge für den Zeit­raum des Lock­downs vom 14.12.2020 bis 14.02.2021 beschlos­sen. Die Eltern­bei­trä­ge wer­den aus­schließ­lich für Kin­der in der Kita-Not­be­treu­ung ein­ge­zo­gen. Bereits gezahl­te Eltern­bei­trä­ge aus dem hal­ben Dezem­ber wer­den mit dem hal­ben Febru­ar ver­rech­net. Die aus­führ­li­chen "Infor­ma­tio­nen zu Kita-Bei­trä­gen" lesen Sie bit­te hier.

Wo:Nep­tun­weg 29a, 04205 Leipzig
Anzahl der Kinder:ins­ge­samt 117 Kinder
36 Krip­pen­kin­der
81 Kin­der­gar­ten­kin­der
davon 6 Integration
Alter:bis zum Schuleintritt

Über die Kita 'Haus Kinderland'

Unse­re Ein­rich­tungs­kon­zep­ti­on ori­en­tiert sich haupt­säch­lich an den fol­gen­den päd­ago­gi­schen Grundsätzen:

  1. Kin­der sind von Geburt an imstan­de, sich die Welt spie­lend in grund­le­gen­der und weit­rei­chen­der Wei­se anzueignen.
  2. Nur das Kind kann selbst ler­nen. Bil­dung ist Selbst­bil­dung in sozia­len Kontexten.
  3. Die päd­ago­gi­sche Fach­kraft spielt als Beglei­te­rin von Bil­dungs­pro­zes­sen eine wich­ti­ge Rolle.

Neben die­sen Grund­sät­zen prak­ti­zie­ren wir den Ansatz der ganz­heit­li­chen Musik­erfah­rung. Lebens­ge­fühl heißt für uns Musik. Des­halb wol­len wir die Kin­der beim Sin­gen, Hören, Musi­zie­ren und Impro­vi­sie­ren unter­stüt­zen. Wir schaf­fen den Kin­dern vie­le Mög­lich­kei­ten von Musik­be­geg­nun­gen in unse­rer Einrichtung.

Elternarbeit

Kom­pe­ten­zen der Eltern wer­den in unse­rer Kin­der­ein­rich­tung gern genutzt.

Ent­wick­lungs­ge­sprä­che för­dern das Ver­trau­en zwi­schen Eltern und päd­ago­gi­scher Fach­kraft. Hier ste­hen die Ent­wick­lung und die För­de­rung des Kin­des im Mittelpunkt.
Der Eltern­rat unter­stützt die Arbeit im Kin­der­gar­ten. Sie sind Inter­es­sen­ver­tre­ter der Eltern.

Zwei­mal im Jahr fin­den Grup­pen­el­tern­aben­de statt. Bei Bedarf wer­den zu aus­ge­wähl­ten The­men Gesamt­el­tern­aben­de angeboten.

Min­des­tens ein­mal pro Jahr erhal­ten Eltern die Mög­lich­keit, sich im Ent­wick­lungs­ge­spräch übr den aktu­el­len Stand der Bil­dungs­ar­beit bei Ihrem Kind zu informieren.

Projekte und Kooperationen

  • Koope­ra­ti­on mit der 91. Grundschule
  • In nahe­ge­le­ge­nen Biblio­the­ken besu­chen die Kin­der Lesun­gen oder ver­tie­fen Projekte
  • Im benach­bar­ten Pfle­ge­ho­tel erle­ben die Kin­der gemein­sa­me Momen­te mit älte­ren Menschen

Galerie

Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Bit­te beach­ten Sie die geän­der­ten Öffnungszeiten:

Mo – Fr

06:30 – 16:00 Uhr

Downloads