Ab dem 29. Juni öff­net unse­re Kita im Regel­be­trieb. Bit­te beach­ten Sie die­se Infor­ma­tio­nen:



Wo:Bock­stra­ße 6,
04289 Leip­zig
Grö­ße:ca. 1210 m² Frei­ge­län­de
Anzahl der Kin­der:ins­ge­samt 120 Kin­der
30 Krip­pen­kin­der
90 Kin­der­gar­ten­kin­der
davon 3 Inte­gra­ti­on
Alter:bis zum Schul­ein­tritt

Über die Kita 'Spiel(T)Raum'

Unse­re inte­gra­ti­ve Kin­der­ta­ges­stät­te befin­det sich im Leip­zi­ger Stadt­teil Probst­hei­da. Der anspre­chen­de Neu­bau wur­de im Febru­ar 2020 in Betrieb genom­men und ist ein lebens­fro­her Ort für alle Kin­der ganz gleich, wel­cher Natio­na­li­tä­ten, Ent­wick­lungs­vor­rau­set­zun­gen und Bedarf an För­de­rung.

In unse­rer täg­li­chen päd­ago­gi­schen Arbeit ori­en­tie­ren wir uns am säch­si­schen Bil­dungs­plan mit sei­nen Bil­dungs – und Hand­lungs­grund­sät­zen. Die­ses Bil­dungs­ver­ständ­nis inte­grie­ren wir in unse­ren beruf­li­chen All­tag und geben ihrem Kind durch geeig­ne­te Anre­gun­gen und Räu­me, Mate­ria­li­en sowie Gele­gen­hei­ten zum selbst­tä­ti­gen Tun die Chan­ce, Bil­dungs­pro­zes­se zu ermög­li­chen. Wir schaf­fen ange­mes­se­ne Erfah­rungs­räu­me zur Selbst­ver­wirk­li­chung und Selbst­be­stim­mung für ihr Kind. Ein ganz­heit­li­ches und demo­kra­ti­sches Bil­dungs­ver­ständ­nis, in dem das Kind als Selbst­ge­stal­ter sei­ner eige­nen Ent­wick­lung im sozia­len Mit­ein­an­der ver­stan­den wird, ist Grund­la­ge unse­rer Bil­dungs­ar­beit.

Die all­täg­li­chen Begeg­nun­gen in unse­rer Ein­rich­tung sind geprägt von Respekt, Huma­ni­tät, Soli­da­ri­tät und Wert­schät­zung. Unse­re Päd­ago­gen eröff­nen sozia­le Über­gän­ge und bie­ten Unter­stüt­zungs­for­men, die ihrem Kind einen Ein­stieg in das gesell­schaft­li­che Leben mit sei­nen Her­aus­for­de­run­gen ermög­li­chen und eine Ergän­zung zu ihrer pri­va­ten Lebens­um­ge­bung bie­ten. Die päd­ago­gi­sche Kon­zep­ti­on unse­res Hau­ses ist geprägt durch viel­fäl­ti­ge Ange­bo­te. Offe­ne Funk­ti­ons­räu­me bie­ten ihrem Kind die Mög­lich­keit, in den Berei­chen Bau­en und Kon­stru­ie­ren, Künst­le­risch – Krea­tiv, Musik – und Rol­len­spie­le, For­schen, und Nut­zung von Medi­en krea­tiv zu wer­den. Bei der Gestal­tung der Räu­me ist es unser Ziel, die Selbst­bil­dungs­pro­zes­se der Kin­der gemäß den „Grund­sät­zen ele­men­ta­rer Bil­dung“ zu unter­stüt­zen. Ihre Neu­gier und Expe­ri­men­tier­freu­de sol­len geweckt und ihre Krea­ti­vi­tät durch eine anre­gen­de Umge­bung geför­dert wer­den.

Elternarbeit

Ohne Eltern geht es nicht. Eltern­ar­beit in der KiTa bedeu­tet für uns, gemein­sam wach­sen. Im Mit­tel­punkt unse­rer päd­ago­gi­schen Arbeit steht das Wohl­erge­hen der Kin­der. Die Eltern sind die wich­tigs­ten Bezugs­per­so­nen der Kin­der, des­halb legen wir gro­ßen Wert auf eine sehr gute Zusam­men­ar­beit zwi­schen Eltern­haus und KiTa. Es ist not­wen­dig, stän­dig im Gespräch zu blei­ben und wir freu­en uns, wenn Eltern inter­es­siert sind und aktiv am KiTa-Gesche­hen teil­neh­men. For­men der Zusam­men­ar­beit sind u.a.:

  • Ers­te Kon­tak­te und Ein­ge­wöh­nung
  • Tür- und Angel­ge­sprä­che
  • Ent­wick­lungs­ge­sprä­che
  • Erfah­rungs­aus­tausch der Eltern
  • Eltern­aben­de
  • Eltern­brie­fe und Aus­hän­ge an der Infor­ma­ti­ons­ta­fel
  • Gestal­ten und Unter­stüt­zung bei Fes­ten
  • Arbeits­ein­sät­ze

Projekte und Kooperationen

Die Kita befin­det sich der­zeit noch im Auf­bau. Zukünf­tig wer­den Sie hier Pro­jek­te und Koope­ra­tio­nen der Kita fin­den. Wenn Sie an einer Zusam­men­ar­beit inter­es­siert sind bzw. Ideen für Pro­jek­te und Koope­ra­tio­nen haben, mel­den Sie sich gern bei Frau Wie­de­mann.

Ansprechpartner

Jeannette Wiedemann Leiterin Kindertagesstätte 'Spiel(T)Raum'
  • Jean­net­te Wie­de­mann
    Lei­te­rin
  • Inte­gra­ti­ve Kin­der­ta­ges­stät­te 'Spiel(T)Raum'
    Bock­stra­ße 6, 04289 Leip­zig
  • Tel: 0341 / 69 76 70 70

Öffnungszeiten

Mo – Fr

7:00 – 17:00 Uhr

Downloads