Die Kin­der­ta­ges­pfle­ge beinhal­tet die Betreu­ung von bis zu fünf Kin­dern durch eine Tages­pfle­ge­per­son in deren Haus­halt oder in dafür ange­mie­te­ten Räu­men.

Der Volks­so­li­da­ri­tät Stadt­ver­band Leip­zig e.V. bie­tet ins­ge­samt 34 Betreu­ungs­plät­ze bei sechs Tages­pfle­ge­per­so­nen an. Mit allen besteht eine Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung. Die­se Plät­ze ver­tei­len sich auf die Stadt­tei­le Lin­den­thal, Knaut­hain, Klein­zschoch­er, Grün­au-Ost, Grün­au-Nord, Mockau und Stöt­ter­itz.

Eine Tages­pfle­ge­per­son mit heil­päd­ago­gi­scher Zusatz­qua­li­fi­ka­ti­on bie­tet in Lin­den­thal einen Inte­gra­ti­ons­platz in ihrer Kin­der­ta­ges­pfle­ge­stel­le an.

Unse­re qua­li­fi­zier­ten Tages­pfle­ge­per­so­nen umsor­gen lie­be­voll Ihre Kin­der ab 10 Mona­ten bis zu 3 Jah­ren. Die Betreu­ung umfasst sie­ben bis neun Stun­den pro Tag.
Sie sind vom VKKJ Leip­zig geprüft und haben eine Pfle­ge­er­laub­nis.

Die Betreu­ung wird zwi­schen den Eltern und der Tages­pfle­ge­per­son ver­trag­lich gere­gelt.

Die Grund­la­ge für die päd­ago­gi­sche Arbeit in den Tages­pfle­ge­stel­len bil­den die von den Tages­pfle­ge­per­so­nen erstell­ten Kon­zep­tio­nen und der Säch­si­sche Bil­dungs­plan.

Fach­li­che Unter­stüt­zung fin­den sie durch den Trä­ger in Form von Fort­bil­dun­gen, Bera­tun­gen und durch den Erfah­rungs­aus­tausch unter­ein­an­der.

Ansprechpartner