• Um einen Betreu­ungsplatz in ein­er unser­er Kindertagesstät­ten oder der Kindertage­spflege zu bekom­men, muss ihr Kind in der Stadt Leipzig wohn­haft sein.

  • Reichen sie bei der Stadt Leipzig eine Bedarf­s­meldung für einen Betreu­ungsplatz ein. Dies kann online auf www.meinkitaplatz-leipzig.de oder im Amt für Jugend, Fam­i­lie und Bil­dung, Abteilung Kindertagesstät­ten und Freizeit­ein­rich­tun­gen, Georg-Schu­mann-Straße 357, 04159 Leipzig geschehen. Daraufhin erhal­ten sie eine Ref­eren­znum­mer, welche zum Abschluss eines Betreu­ungsver­trages nötig ist.
    Soll­ten sie einen Zuzug nach Leipzig pla­nen kön­nen sie auf dem gle­ichen Weg einen „Tick­et-Antrag“ auf Zugangs­berech­ti­gung aus­füllen.

  • Wählen sie auf dem Eltern­por­tal der Stadt Leipzig (meinkitaplatz-leipzig.de) ihre Wun­schein­rich­tung aus. Damit erscheinen sie auf der Wun­schliste der Kindere­in­rich­tung. Die Ver­gabe der freien Plätze erfol­gt in der jew­eili­gen Ein­rich­tung.

  • Der Ver­trag für einen Kita-Platz kann früh­estens 6 Monate vor dem Betreu­ungs­be­ginn erstellt werde. Dazu ist ein per­sön­lich­er Ter­min in der Kindere­in­rich­tung nötig, um alle Ver­tragsab­sprachen zu tre­f­fen. Informieren sie sich dazu gern auf der Onli­ne­seite der Ein­rich­tung.

Ansprechpartner

wege
Mahnke